Rabattsuche

Die Fonds im Test

Finanztest untersucht jeden Monat alle in Deutschland aktiv vertriebenen Investmentfonds. In den Vergleich kommen nur Fonds, die am 31. Dezember 2018 ein Vermögen von mindestens 10 Millionen Euro verwaltet haben. Aktiv gemanagte Fonds müssen vor 2014 aufgelegt sein, um berücksichtigt zu werden, Indexfonds (ETF) müssen vor 2016 aufgelegt sein. Alle Bewertungen und Berechnungen basieren auf der Euro-Wertentwicklung der Fonds und jener der Kapitalmarktindizes in der Vergangenheit. Sie stellen keine Prognose für die Zukunft dar. Finanztest unterstellt, dass vom Fonds ausgeschüttete Erträge sofort kostenlos wieder in den Fonds investiert werden.

Empfehlenswerte Fonds

Die Bewertung der Fonds ergibt sich aus Risiko und Chance eines Fonds. Das Risiko eines Fonds entspricht dem prozentualen Verlust, den ein Anleger erzielt hätte, wenn er nur in den Monaten den Fonds gehabt hätte, in denen dieser Verlust gemacht hat. Die Chance eines Fonds entspricht dem prozentualen Gewinn, den ein Anleger erzielt hätte, wenn er nur in den Gewinnmonaten investiert gewesen wäre. Für die Berechnung unterstellen die Tester der Stiftung Warentest, dass der Anleger in den Monaten, die er nicht investiert war, sein Geld zinslos angelegt hätte.

Referenzfonds

Für jede Fondsgruppe wird aus allen Indexfonds, die einen geeigneten Kapitalmarktindex abbilden, ein Referenzfonds bestimmt. Dies ist von allen Indexfonds, die bezogen auf alle infrage kommenden Indexfonds effizient sind, derjenige mit der besten Wertentwicklung vom 31. Dezember 2013 bis zum 31. Dezember 2018.

Dominante Fonds

Jeder Fonds wird mit dem Referenzfonds verglichen und ist dominant, wenn er ein geringeres Risiko oder eine höhere Chance als der Referenzfonds hat.

Effiziente Fonds

Empfehlenswert sind Fonds, die effizient und/oder dominant gegenüber dem Referenzfonds sind. Ein Fonds wird als effizient bezeichnet, wenn kein anderer Fonds innerhalb der gleichen Fondsgruppe eine höhere Chance und gleichzeitig ein niedrigeres Risiko aufweist. Indexfonds, die nur bezogen auf alle Indexfonds effizient sind, die den gleichen Kapitalmarktindex abbilden, sind eingeschränkt effizient.

Fondstyp

Finanztest unterscheidet aktiv gemanagte Fonds und Indexfonds. Indexfonds können die Struktur des Indexes mit einer Investition in alle Werte des Indexes mit identischer Gewichtung oder mit einem Teil der Werte aus dem Index nachbilden (physische Replikation). Andere Indexfonds bilden nicht die Struktur des Indexes, sondern lediglich seine Wertentwicklung künstlich nach, indem sie ganz oder teilweise in Swaps investieren (synthetische Replikation).

Top-Fonds

Zu den Top-Empfehlungen von Finanztest zählen alle Fonds, die effizient sind. Sie weisen ein herausragendes Chance-Risiko-Profil auf. Kein anderer Fonds hat bei demselben oder geringerem Risiko eine höhere Chance. Empfehlenswert sind außerdem Fonds mit einem besseren Chance-Risiko-Profil als der Referenzfonds.

Testergebnisse

Alle empfehlenswerten Fonds finden Sie bei Stiftung Warentest im Produktfinder Investmentfonds.

AVL Video - So einfach gehts!

Kundenbewertungen
4.9 / 5
lesen...

Informationen für Österreich Schweiz